Uncategorised

Der Trainerrat hat die Standardzeiten in der Halle und im Gelände/Straße für das Winterhalbjahr vom 6.11.17 bis 24.03.2018 mit den verantwortlichen Übungsleitern abgestimmt. Informationen könnt Ihr unter /Training/Trainingszeiten auf unserer Website abrufen oder ausdrucken. Detailierte Informationen der Trainer/innen werden wir noch im Wochenplan (Kalender) einstellen.

Tag/Uhr

Programm

Treff/Trainer

Dienstag:
17.00-19.30 Uhr

Rollentraining 1-2x monatl. (28.11./ 19.12., weitere Termine folgen): ab U13/ Jederm./ SEN/ Frauen; - nach vorheriger Anmeldung, da nur begrenzt Platz, Rad + Rollentrainer mitbringen

Materialraum RSC i. d.  Wilhelm-Leuschner-Schule, Waldhofstraße, hinter Hallenbad Kostheim, Trainer: D. Hirsch

Mittwoch:
18.30-20.00 Uhr

Athletik- Hallentraining (Spiel, Kreis-Stabi-Training, Schnellkraft, MTB-Athletik-Katalog)
ab U11 bis SEN

Turnhalle Pestalozzi-Grundschule, Hubertusstr. 5, Wiesbaden-Biebrich
Tr.: D. Hirsch, A. Gold

Freitag:
14.30-15.30 Uhr/ 15.30-17.00 Uhr

MTB-Training
Schul-AG und Neueinsteiger
GYM Gutenberg und Leibnizschule (
2 Gruppen)

Hockeyplätze Nerotal
Tr.: J. Gräber

Freitag:               14.30-16.00 Uhr

Radfahren in der Schule 
Schul-AG Wilhelm-Leuschner-Schule (WLS)

WLS, Waldhofstraße, hinter Hallenbad Kostheim, Trainer: D. Hirsch

Freitag:               18.00-20.00 Uhr

Krafttraining
ab U17 (15), SEN,

Kraftraum Dilthey/Leibnizschule, Philipp-Holl-Str. 6, 65195 Wiesbaden, Tr.: W. Böhrer, J. Schmöller
Samstag:
10.00-12.00 Uhr

MTB-Training
U11-U15:  Anfänger+Quereinsteiger

Hockeyplatz Nerotal
Tr.: T. Bremser, A. Gold

Samstag:
1x Monat

MTB-Training Ersatztermine Nachholer Schul-AG und Neueinsteiger GYM Leibnizschule + Gutenberg

Hockeyplatz Nerotal
Tr.: J. Gräber  

Samstag:
13.45-15.00 Uhr

Fitnesstraining (GYM, Stabiübungen, Wirbelsäule, Koordination)
 ab
U15, SEN, Hobby, Eltern, ab Januar Beginn 14.15 Uhr
 

Großsporthalle IGS Kastelstraße, Eingang Adlerstr. 68, 65183 Wiesbaden
Tr.: Ute Knoll, Petra Bomarius

Samstag:
13.00-14.15 Uhr

Yoga (Coretraining) erst ab Mitte Januar
ab
U15, SEN, Hobby, Eltern

Großsporthalle IGS Kastelstraße, Eingang Adlerstr. 68, 65183 Wiesbaden
Tr.: Anke Gold

Samstag:
12.30 Uhr
Sammeltreff Straßentraining U17 und ältere:
 RV Hochheim/ RC Bierstadt/ RSC Wiesbaden:
ca. 85km Grundlagentraining mit ca. 30-34km/h

Radsport Smit, Gustavsburg

N.N. wechselnd

Sonntag:
10.00 Uhr

Sammeltreff Straßentraining U17 und ältere:
 RV Hochheim/ RC Bierstadt/ RSC Wiesbaden:
ca. 85km Grundlagentraining mit ca. 30-34km/h

Radsport Smit, Gustavsburg

N.N. wechselnd

nach Absprache

zusätzliches Intervall-, Ausdauer, oder Rollentraining

1) Straßentraining G1/ G2/K5 (N.N. )

 

2) MTB-Intervalle   (N.N.)

Treff/Strecke

1) a) Ried GG o. b) Rheingau o.

    c) Rheinhessen

2) Hockeyplatz Nerotal

ERGEBNISSE Bergzeitfahren Kellerskopf  |     Album Bergzeitfahren Kellerskopf

  1710 bzf kekopf01    1710 bzf kekopf02   1710 bzf kekopf03   1710 bzf kekopf04  1710 bzf kekopf05

Startliste Bergzeitfahren (Trainingsrennen)

170923 hm berg schotten cosamas sen2    170923 hm berg schotten janU19Gleich zwei Sportler konnten erfolgreich am Sa 23. September den Hessenmeistertitel im Bergzeitfahren über 7,9km am Hoherodskopf feiern.

Cosmas Lang erreichte als erster SEN2-Fahrer das Ziel in 17:00 min, Jan in der U19-Nachwuchskategorie in 17:35min. Für Cosmas bedeutete das den zweiten HM-Titel nach dem EZF, für Jan den ersten nach einem zweiten im Straßenrennen und dritten Platz im Einzelzeitfahren (mit verkeilter Bremse).

Beiden Sportlern herzlichen Glückwunsch für die Top Form zum Saisonende. So können beide als Favoriten in unser Saisonabfahren am kommenden Di 3.10., einem Feiertag, am Kellerskopf über die Sprintdistanz von 1,9km gehen.

 

 170903 ebersheim sm01     170903 ebersheim sm02     IMG 20170904 WA0000            170917 reinheim

Beim Kriterium in Ebersheim (Mainz) nahmen drei Sportler und eine Sportlerin aus 4 Altersklassen in einem Rennen teil!!! Ergebnis:
1. Pl. für Jan Schmöller U19 mit zwei Prämiengewinnen, 3. Pl. für Kristin Kroth (Frauen), 5. Pl. Tim Uhl in der SEN1, Roland Klimpel SEN3 kämpfte auf dem anspruchsvollem Kurs tapfer mit.
Einen weiteren Sieg errang Mika Drossel (U11) im Fette Reifenrennen der Hobby Klasse auf einem MTB, Paul Grossmann wurde Vierter.

Beim Kriterium in Reinheim (Odenwald) errang Jan Schmöller mit großem Abstand einen klaren Sieg der U19. Mit 19 Punkten der gemeinsam gestarteten ca. 40 Teilnehmer U19 + SEN2-4 wurde er Gesamt sogar Dritter, konnte sich auf den letzten 6 Runden mit einer energischen Attacke noch bis 10 sek. an die beiden lange Zeit abgefahrenen und kurz vor dem Rundengewinn befindlichen Spitzenfahrer der SEN nähern.
Allen Sportlern und Sportlerin herzlichen Glückwunsch!

In diesem Jahr möchten wir unser erfolgreiches Trainings- und Wettkampfjahr mit einem SAISONABFAHREN als Bergzeitfahren beenden und anschließend in gemütlicher Runde auf der Terrasse des Berggasthofes Kellerskopf zusammen sitzen..

Der Start zum 1,9km langen Bergzeitfahren als Trainingsrennen zum Kellerskopf beginnt um 11 Uhr (erster Start). Anschließend freuen wir uns die Siegerehrung auf der Terrasse des Berggasthofes Kellerskopf mit Euch, gern mit Familienmitgliedern und den Förderern des RSC Wiesbaden, zu genießen.
Uns steht die gesamte Terrasse (60 Personen) zur Verfügung. Es gibt schöne Preise, u.a. für die Sieger ein Essen im Berggasthof, Pokale je ausgeschriebener Altersklasse und eine Sonderwertung.

Hier der geplante Ablauf:
Trainingsrennen als Bergzeitfahren (Einzelstart) für Rennrad sowie mit 20 sek. Vorgabe für MTB/Trekkingrad! Letztere "Maßnahme" dient zur Motivation des MTB-Nachwuchses daran teilzunehmen.

Datum: Di 3.10.2017 Beginn: 11 Uhr Starter: nur Radsportclub Wiesbaden und Familienmitglieder, zuzüglich eingeladene Gäste Wiesbadener Vereine, Gesamt max. 60 Starter.

Länge: ca. 1,9km; Höhendiff.: 138m mit Ø 7% Gefälle; Strecke: https://goo.gl/maps/mTA2usohMny

Start: Parkplatz neben der B455, Zufahrt über K647; Ziel: Parkplatz Kellerskopf Nr.-Ausgabe: Parkplatz Kellerskopf ab 10.15 Uhr.

Altersklassen (AK) =Startreihenfolge ab 11 Uhr in Minutenabständen:

(1) Jedermann (2) Hobby (3) Frauen (4) U09/ MTB (5) U11/ MTB (6) U13/MTB (7) U15 /MTB (8) U17/MTB (9) U19 (10) U23 + Elite (11) SEN1 (12) Sen 2 (13) SEN 3 (14) SEN 4

Meldung: bis 01.10.2017 mit Angabe Altersklasse + für Vorgabe MTB/Trekking (Startliste ab 02.10. online) Startgebühr: RSC keine, Gäste 5,- EUR; Nachmeldung: bis 15min vor dem ersten Start mit 5,- EUR in die Vereinskasse.

Meldeadresse: info@rsc-wiesbaden.com oder Fax: 06131 4825391

Prämien: Sieger je AK: Pokal und Gutschein Berggasthof, Pokal beste Fahrzeit, Sachpreise Pl. 1-3, Urkunden Pl. 2-3,

Sonderpreise
(1) Trostpreis für den langsamsten Fahrer/in im Ziel;
(2) ein Pokal für den schnellsten Fahrer/in des Tages
(3) Sympathie- (Person), Sach- und Geldpreise (je Altersklasse) der Zuschauer sowie Sponsoren möglich/erwünscht, bitte beim Ziel/Zeitnehmer melden/abgeben.

Bemerkung: bitte 5min v. d. Start einfinden; weibl. Altersklassen ordnen sich analog BDR Altersklasseneinteilung ein, ab U19w bei den FRAUEN. Hobbyfahrer/in dürfen in 2017 an keinem Jedermann- o. Lizenzrennen teilgenommen haben, Jedermänner ohne Lizenz.

Hinweise: es ist die StVO einzuhalten und der Straßenverkehr zu beachten (keine Absperrung), alle Teilnehmer fahren auf eigene Gefahr, die Haftung gegenüber Dritten wird ausgeschlossen, da es ein Trainingsrennen ist.

Das Ende der RSC-internen Veranstaltung ist gegen 14 Uhr geplant.

170826 DM Berg SEN2Cosmas Lang (SEN2) als amtierenden Hessenmeister Zeitfahren erreichte von den 68km auf einem 17km Rundkurs nach einer mutigen 55km Solofahrt führend die Zielanfahrt. 300m vor dem "Lappen" spurtete völlig unerwartet eine 3er Verfolgergruppe noch an ihm vorbei. Mit 5 sek. Rückstand fuhr Cosmas um Fassung ringend auf den 4. Platz, trotz alledem die herrausragende Leistung seiner bisherigen sportlichen Karriere! Einige wenige Minuten später erkämpfte Tim Uhl (SEN2) als führender einer kleinen Gruppe noch den 10. Platz.
Jan Schmöller (U19) errang bei der DM + Bundesliga mit extremen Temperaturen über die 119km, 2.600hm mit max. 16% Steigung einen guten 28. Platz. Nur 35 Starter von 85 überquerten auf dem harten Kurs den Zielstrich, das sagt alles. Mit vollem Risiko stellte Jan in der langen Bergabfahrt einen neuen Rekord mit 109 km/h auf.
Allen drei gestarteten RSClern gebührt große Anerkennung für die sportliche Leistung.
Ein sehr lesenswerter Rennbericht der SEN2 unter www.cosmaslang.de

Ein Hessenmeister TT Straße  und Erfolge bei der MTB Bezirksmeisterschaft

1. Rad Weltpokal  in St. Johann die Hobby Rad Weltmeisterschaft

170821 radweltpokal ES KROTH Kristin    170819 radweltpokal Berg KROTH Kristin Der Radweltpokal St. Johann zählt zu den größten Radsportveranstaltungen der Welt. Mehr als 3.500 Teilnehmer aus rund 50 Nationen kämpfen im August bereits zum 49. Mal um die begehrten Medaillen.

Unsere Kristin Kroth fuhr mit und schafft das Double!

3. Platz auf der  76 km Strecke des Straßenrennens

3. Platz beim Bergsprint                            Ganz starke Leistungen Glückwunsch!

2. Hessenmeisterschaften  Samstag 19.08.2017 Stadt Allendorf:

170819 LVM HES EZF Stadtallendorf LANG Cosmas web    170819 LVM EZF Schmoeller 02170819 LVM EZF Schmoeller 01Erneut konnte der RSC mit Cosmas LANG einen Hessenmeister (Sen2) stellen, der auf der 20 Km Strecke mal wieder die Bestzeit aller Starter vorlegte!

  Jan SCHMÖLLER fuhr als Topfavorit  sozusagen mit angezogener Bremse (Defekt) und schaffte so trotzdem noch Platz 3. in der U 19 Kategorie mit nur 14 Sekunden Rückstand auf den Tagessieger.

Auch wieder gut, unsere Seniorentruppe:  

  6. Sen 3: Matthias SCHMOLKE   

10. Sen 3: Roland KLIMPEL                                             12. Jedermann: Evgeni ALESINSKYY

 

2. Mountain Bike Rennen VIACTIV Rhein-Main-Cup und Bezirksmeisterschaften Nassau am Sonntag 20.08.2017

http://my1.raceresult.com/80219/results?lang=de

http://my5.raceresult.com/73442/?lang=de

Bei dem sehr gelungenen und, vor allem in der Eliteklasse, top besetzten Rennen Des RC 1900 Bierstadt konnten unsere Nachwuchsfahrer wieder überzeugen:

  1. U9: Mattis KRAUTH derzeit 3. Platz der Gesamtwertung
  2. U11: Mika DROSSEL derzeit 3. Platz der Gesamtwertung
  3. U11: Paul GROSSMANN derzeit 13. Platz der Gesamtwertung
  4. U11: Mathis GOLD derzeit 10. Platz der Gesamtwertung
  5. U13: Santiago LANGE derzeit 17. Platz der Gesamtwertung
  6. U13:Ben HIRSING derzeit 7. Platz der Gesamtwertung
  7. U13: Ruben GOLD derzeit 3. Platz der Gesamtwertung
  8. U15 Niklas KNOBLING derzeit 3. Platz der Gesamtwertung
  9. U17 Hobby: Tobi HANKELN derzeit 1. Platz der Gesamtwertung
  10. U17 Lizenz: Jan BOMARIUS derzeit 1. Platz der Gesamtwertung + Bezirksmeister

In der Eliteklasse verfehlte Björn nur knapp das Podest

  1. Elite: Björn TRAECKNER + Bezirksmeister
  2. Elite: Tim UHL + Vize Bezirksmeister
  3. Hobby: Wolfgang HAUCK + Bezirksmeister
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com