180805 GP Bad Homburg01  180805 GP Bad Homburg02    180805 GP Bad Homburg04   180805 GP Bad Homburg05

  180805 GP Bad Homburg03John Degenkolb (Trek-Segafredo), erfolgreicher Teilnehmer der TOUR de France 2018, war als nur 4km entfernt wohnender der Star des Großen Preises von Bad Homburg in der ELITE-Klasse. Auf den 50 Runden Rund um den Kurpark (80km) erreichte John seinen inzwischen dritten Sieg nach 2013 und 2016, gefolgt von Simon Geschke (Team Sunweb), Andreas Schillinger (BORA-Hansgrohe) und Niklas Arndt (Team Sunweb) aus einer 10er Spitzengruppe. Björn Thurau (Holdsworth Pro Racing), Sohn des legendären Diedrich Thurau, attackierte mehrfach, wurde aber in den entscheidenden Wertungssprints wieder gestellt und belegte den 12. Platz.

18 Runden vor dem Ziel setzte sich unser RSC-Fahrer Jan Schmöller (U23 im 1. Jahr) mit einer 6er Verfolgergruppe über fast 10 Runden ab. Am Ende konnte sich Jan mit einem 30. Platz und einen erfüllten Jugendtraum, mit den besten deutschen Profis an den Start zu gehen, seinen persönlichen Erfolg genießen. Sein Bundesliga Team "Hessen-Frankfurt-Opelit" stellte in der Spitzengruppe mit Tim-Jonas Reuß einen erfahrenen Fahrer. Tim Becker (ebenfalls Hessen-Team) errang am Ende den 8. Platz sowie den 13ten Felix Obersteiner (Herrmann Radteam), beides Jungs, die im RSC Wiesbaden als Nachwuchsfahrer groß geworden sind.

Video: GP Bad Homburg (4:36min)            |           ALBUM webgalerie

 
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com