Ein Hessenmeister TT Straße  und Erfolge bei der MTB Bezirksmeisterschaft

1.Rad Weltpokal  in St. Johann die Hobby Rad Weltmeisterschaft

Der Radweltpokal St. Johann zählt zu den größten Radsportveranstaltungen der Welt. Mehr als 3.500 Teilnehmer aus rund 50 Nationen kämpfen im August bereits zum 49. Mal um die begehrten Medaillen.

Unsere Kristin Kroth fuhr mit und schafft das Double!
Dritter Platz auf der  76 km Strecke des Straßenrennens

Und Dritter Platz beim Bergsprint

Ganz starke Leistungen Glückwunsch!

 

2.Hessenmeisterschaften  Samstag 19.08.2017 Stadt Allendorf:

Erneut konnte der RSC mit Cosmas LANG einen Hessenmeister (Sen2) stellen,

der auf der 20 Km Strecke mal wieder die Bestzeit aller Starter vorlegte!

Jan SCHMÖLLER fuhr als Topfavorit  sozusagen mit angezogener Bremse (Defekt) und schaffte

so trotzdem noch Platz 3. in der U 19 Kategorie mit nur 14 Sekunden Rückstand auf den Tagessieger.

Auch wieder gut, unsere Seniorentruppe:

  1. Sen 3: Matthias SCHMOLKE
  2. Sen 3: Roland KLIMPEL
  3. Jedermann: Evgeni ALESINSKYY

 

  1. Mountain Bike Rennen VIACTIV Rhein-Main-Cup und Bezirksmeisterschaften Nassau am

Sonntag 20.08.2017

http://my1.raceresult.com/80219/results?lang=de

http://my5.raceresult.com/73442/?lang=de

Bei dem sehr gelungenen und, vor allem in der Eliteklasse, top besetzten Rennen Des RC 1900 Bierstadt

konnten unsere Nachwuchsfahrer wieder überzeugen:

  1. U9: Mattis KRAUTH derzeit 3. Platz der Gesamtwertung
  2. U11: Mika DROSSEL derzeit 3. Platz der Gesamtwertung
  3. U11: Paul GROSSMANN derzeit 13. Platz der Gesamtwertung
  4. U11: Mathis GOLD derzeit 10. Platz der Gesamtwertung
  5. U13: Santiago LANGE derzeit 17. Platz der Gesamtwertung
  6. U13:Ben HIRSING derzeit 7. Platz der Gesamtwertung
  7. U13: Ruben GOLD derzeit 3. Platz der Gesamtwertung
  8. U15 Niklas KNOBLING derzeit 3. Platz der Gesamtwertung
  9. U17 Hobby: Tobi HANKELN derzeit 1. Platz der Gesamtwertung
  10. U17 Lizenz: Jan BOMARIUS derzeit 1. Platz der Gesamtwertung + Bezirksmeister

In der Eliteklasse verfehlte Björn nur knapp das Podest

  1. Elite: Björn TRAECKNER + Bezirksmeister
  2. Elite: Tim UHL + Vize Bezirksmeister
  3. Hobby: Wolfgang HAUCK + Bezirksmeister